Sporthund 2

Die Perfektion des Hundesports - wir arbeiten mit Ihnen daran



Ein gesunder Ehrgeiz des Halters kommt beim Hund extrem gut an. Der Hund ist ausgelastet und lernt an seine Grenzen zu gehen. Das ganze natürlich ohne, dass der Hund zu guter Letzt auf der Strecke bleibt.

Er mutiert lediglich zum Hochleistungssportler in seinen Paradedisziplinen.

 

In diesem Kurs erarbeiten wir gemeinsam Trainingsmodelle, die vor allem Sie, aber auch Ihr Hund vor knifflige Aufgaben stellen. Die nur über Fleiss und Einfühlungsvermögen umsetzbar sind. Sie werden eins mit Ihrem Hund und werden ganz viel positive Energie von Ihrem Hund zurückerhalten, wenn die gemeinsamen Ziele erreicht sind.

 

Achtung, auch in diesem Kurs vergessen wir aber eins nicht, in erster Linie wollen wir Spass haben und falls der Ehrgeiz überbordet, lenken wir Sie wieder in die richtigen Bahnen.

 

Voraussetzungen für unseren Kurs «Sporthund 2»

-       ihr Hund verfügt über einen hervorragenden Gehorsam. Ihr Hund kann unter Ablenkung sitzen, liegen, warten in den entsprechenden Positionen sowie mit/ohne Leine Fusslaufen.

-       Sie wissen, in welcher Sportart Sie sich mit Ihrem Hund wiederfinden,

-       Sie beherrschen die Trieblagen Ihres Hundes,

-       grosses Trainingsengagement und Mut zu Neuem.

 

Ziel des  Kurs

 

Wir fördern Sie in Ihrer prädestinierten Sportart. Motivieren Sie in neuen Disziplinen und versuchen Ihnen vielfältige Instrumente, an die Hand zu geben, Ihren Hund und sich selber Leistungsgrenzen zu überschreiten.

 

    

In den Kurs immer mitbringen:

  • Leine (Führleine ohne Schlaufe)
  • kurze Führleine
  • Clicker
  • Spielzeug (Beissdummy, Ball o.ä.)
  • Futter

 

Kurskosten: CHF 210.- / 6 Lektionen (Probelektion einmalig CHF 20.-.)

 

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

 

Kurstermin: Freitag, 11.00 - 12.00 Uhr

 

Bei allfälligen Rückfragen kontaktieren Sie bitte Andreas Schirgi, 
Tel. 079 279 27 17 oder per Mail info@h-bb.ch