Nasenarbeit + Sporthund 1

Darf's etwas mehr sein? Sehr gerne! Ab März mit Nasenarbeit inklusive...



Hand drauf, waren Sie nicht auch schon beeindruckt, als Sie einem Team zugeschaut haben, wo der Hund mit einem unbestechlichen Gehorsam den Anweisungen des Halters, in Perfektion, folgte.

 

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen den Aufbau eines sportlichen Gehorsams. Geht nicht gibt’s nicht, wir feilen, schleifen und zeigen Ihnen auf:

  • wie Sie die Leistungsgrenzen Ihres Hundes ausloten,
  • wie Sie mit den Trieblagen, Ihres Hundes spielen können,
  • wie Sie den Hund optimal bestätigen, respektive aber auch aufzeigen, dass er einen Fehler begangen hat,
  • welche Art Hundesport für Ihren Hund geeignet ist.

Wir streifen in diesem Kurs zahlreiche Hundesportarten und bedienen uns  verschiedenster Elemente aus den sportlichen Bereichen.

Die Nasenarbeit

Der Kurs beinhaltet einen sorgfältigen Aufbau in den verschiedenen Möglichkeiten der Nasenarbeit.

  • Der Hund lernt verschiedene Gerüche zu identifizieren und insbesondere den Geruch anzuzeigen, der ihm in Auftrag gegeben wird.
  • Jeder Mensch hat einen Individualgeruch, so lernt der Hund Gegenstände mit dem Geruch des Hundebesitzers anzuzeigen oder gar zu bringen. (Sehr wertvoll, vor allem wenn Sie den Schlüssel, das Portemonnaie oder Handy verloren haben.)
  • Menschen hinterlassen Spuren und genau diese kann der Hund selbst in schwierigstem Gelände auffinden - die Verfolgung kann aufgenommen werden.

Damit's auch richtig Spass macht, sollte der Hund wirklich über einen guten Gehorsam verfügen und gerne apportieren.

 

 

Voraussetzungen für unseren Kurs «Sporthund 1»

  •  ihr Hund verfügt über einen guten Grundgehorsam. Er kann sitzen, liegen, warten in den entsprechenden Positionen sowie mit/ohne Leine einigermassen Fusslaufen.
  •  Interesse an einer sportlichen Hundeerziehung und die Übungen auch Zuhause ehrgeizig zu trainieren.

 

Ziel des  Kurs

Sie lernen den Hund in seinen Trieblagen zu steuern und motivieren. Sie können den Hund punktgenau bestätigen oder ihm vermitteln, dass er auf dem falschen Weg ist.

 

Ihr Hund verfügt über einen sehr guten Gehorsam und wird in seinen stärken gefordert und gefördert. Sie haben das Wissen, in welcher Hundesportart Sie zuhause sind. Weiter ist er durch die Nasenarbeit top ausgelastet.

 

 

Wir möchten anmerken; dass wir Sie wohl auf Prüfungen vorbereiten können, aber selber kein eingetragener kynologischer Verein der SKG sind und somit auch keine Prüfungen anbieten. Für Prüfungsinteressierte haben wir jedoch die Lösung, dass wir Sie an den Dressurverein Basel empfehlen.

 

    

In den Kurs immer mitbringen:

  • Leine (Führleine ohne Schlaufe)
  • kurze Führleine
  • Clicker
  • Spielzeug (Beissdummy, Ball o.ä.)
  • Futter

 

Kurskosten: CHF 210.- / 6 Lektionen (Probelektion einmalig CHF 20.-.)

 

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

 

Kurstermine: Freitag, 08.30 - 09.30 Uhr und Samstag, 14.00-15.00 Uhr

 

Bei allfälligen Rückfragen kontaktieren Sie bitte Andreas Schirgi, 
Tel. 079 279 27 17 oder per Mail info@h-bb.ch