Junghund-/Aufbaukurs

Der richtige Kurs für die Jungen wilden, oder Älteren, die nachsitzen müssen


Sodele, nun heissts ABC-Pauken, damit aus dem Spross ein richtig toller Hund wird.  In diesem Kurs erarbeiten wir die Grundlagen der Hundeerziehung und arbeiten darauf hin, dass Sie mit Ihrem Hund in der Öffentlichkeit so richtig glänzen. Oder ganz einfach richtig vorbereitet sind für weiterführende Kurse oder Sportdisziplinen.

 

Dieser Kurs richtet sich aber auch an alle Hundebesitzer, die einen älteren Hund übernommen haben oder ganz einfach die Grunderziehung verpasst haben und eben entsprechend nachsitzen müssen.

 

 

 

Was bieten wir in diesem Kurs:

  • Sie erlernen die verschiedenen Erziehungsmöglichkeiten anzuwenden,
  • wie Sie den Hund optimal motivieren, ihm aber auch vermitteln, was Sie nicht möchten,
  • geduldiges aushalten und im richtigen Moment belohnen,
  • der Spass kommt bestimmt nicht zu kurz, aber zu Beginn heissts an den Grundlagen arbeiten.

 

Voraussetzungen für unseren Kurs «Junghund- und Aufbaukurs»

  • Junghunde
  • grosses Interesse an einer artgerechten Hundeerziehung

 

Ziel des  Kurs

 

Sie bestehen mit Ihrem Hund ohne Probleme ein Halterbrevet. Das heisst, dass der Hund nicht nur auf dem Hundeplatz funktioniert, sondern auch im Alltag. Eine glückliche, artgerechte Mensch-Hund Beziehung sowie Gehorsam zeigt.

    

In den Kurs immer mitbringen:

  • Normale Leine (Führleine)
  • Clicker
  • Futter
  • Spielzeug

 

Kurskosten: CHF 210.- / 6 Lektionen (Probelektion einmalig CHF 20.-.)

 

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

 

Kurstermine: Mittwoch 09.00 - 10.00 Uhr, 15.00 - 16.00 Uhr,

Donnerstag 16.30 - 17.30 Uhr,
Samstag 08.30 - 09.30 Uhr, 11.15-12.15 Uhr

 

Bei allfälligen Rückfragen kontaktieren Sie bitte Andreas Schirgi, 
Tel. 079 279 27 17 oder per Mail info@h-bb.ch