Nationales Hundehalter-Brevet NHB

Nach 10-jähriger erfolgreicher Kursführung dürfen wir heute stolz sagen, dass wir in Basel und Agglomeration federführend sind. Neuhundehaltende schenken uns ihr Vertrauen, aufgrund unserer kompetenten Schulung, die mit viel Fachwissen und einer gelungenen Portion Humor vermittelt wird.


Nach der Aufhebung des obligatischen Sachkundenachweises durch das Parlament wird ab Anfang 2018 die Kurslücke wieder gefüllt werden, jedoch auf freiwilliger Basis. Das neue Nationale Hundehalter Brevet (NHB) wird vom Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz (VKAS) lanciert zusammen mit seinen Mitgliedern, den wichtigsten Schweizer Ausbildungsstätten im Hundewesen. Das NHB sieht im praktischen wie im theoretischen Teil auch eine Prüfung vor. 

 

Die Hundegesetzgebung des Kantons Basel-Stadt gestattet eine einmalige Reduktion der Hundesteuer um fünfzig Prozent, falls Hundehaltende mit ihrem Hund einen praktischen Erziehungskurs von mind. 4 Einheiten absolvieren und anschliessend mit dem Hund die praktische Prüfung „Hundehalterbrevet (HHB)“ bestehen. Weitere Informationen Veterinäramt Basel. 

 

Zielpublikum

Der Theorie-Kurs ist ideal für alle angehende Hundehaltende sowie Neuhundehaltende. Sie lernen das 1x1 der Hundehaltung und erhalten wertvolle Tips im Umgang mit dem Familienmitglied Hund.  

 

Theorie

  • Entwicklungsgeschichte des Hundes
  • Lebensphasen des Hundes (jung / erwachsen / alt, Prägungs- / Sozialisierung- /
  • Rangordnungs- / Rudel- / Reifungsphase und Pubertät)
  • Betreuungsaufwand und tiergerechte bzw. tierspezifische Bedürfnisse (Unter- oder
  • Überforderung, Hund zu Hause, Tagesablauf, Ruhephasen, Umgebung, Stubenreinheit, Liege-
  • und Schlafplatz)
  • Hund und Kinder
  • Triebe des Hundes
  • Physische Eigenschaften und Gesundheit (Impfplan, Gesundheitsvorsorge, erste Hilfe)
  • Rassetypische Verwendungszwecke
  • Sozialverhalten und Körpersprache
  • Fütterung
  • Recht (Hundekauf, Importhunde, Haftpflicht, Tierschutz, Mietwohnung, Testament)
  • Zusätzliche (und zum Teil neue) Inhalte, auf die im Rahmen der theoretischen NHB-Ausbildung besonders Wert gelegt werden soll, sind:
  • Augen auf beim Hundekauf (Import, Mischling oder Rassehund, Rüde oder Hündin)
  • Über- bzw. Unterforderung
  • Tierschutz und Hundegesetze 

Kurskosten: auf Anfrage

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

Kurszeiten: auf Anfrage

Prüfungstermine: auf Anfrage (Die Prüfung ist freiwillig!)

 

Praxis

Der NHB-Praxis-Kurs wird bei uns fortlaufend im Junghund-/Aufbaukurs trainiert und gefestigt, so dass für Sie, mit entsprechender Übung im Alltag, das Erlangen des Brevets ganz einfach ist.

 

Kurskosten: CHF 210.-- / 6 Lektionen

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

Kurszeiten/-termine siehe Junghund-/Aufbaukurse

Prüfungstermine: auf Anfrage (Die Prüfung ist freiwillig!)

 

 

Privatlektionen NHB

Natürlich können Sie bei uns die beiden Kurse auch Privat absolvieren.

In ruhiger Ambiente vermitteln wir Ihnen den vorgeschriebenen Inhalt und gehen zusätzlich dabei auch auf Ihre  persönliche Situation und Fragestellungen individuell ein.

 

Kurskosten Theorie Privat: CHF 350.-- / 4 Lektionen (Dauer analog den Gruppenkursen.)

Kurskosten Praxis Privat: CHF 800.-- / 10 Lektionen (Dauer analog den Gruppenkursen.)

zzgl. Fahrtkosten, falls der Kurs vor Ort bei Ihnen zuhause stattfinden soll.

(10 km ab Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel pauschal CHF 20.-, jeder weitere Kilometer wird zusätzlich mit CHF 1..-/pro Kilometer verrechnet.)

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

 

Kurstermine: auf Anfrage