Handicap Hunde

Anders - aber trotzdem glücklich


Einer meiner ersten Hunde, hatte enorme Ängste, Vainninas Leben fand nur in sehr eingegrenztem Raum statt, Nachts konnte sie sich unbefangen bewegen und zeigte ganz viel Lebensfreude. Sukzessive gelang es uns, sie in ein halbwegs normalen Lebensalltag zu führen.

Als Taison mit hochgradigen Deprivationen (Erfahrungsentzüge) und geistig motorischer Behinderung in mein Leben trat, hatte es mich endgültig gepackt – Lösungswege zu erarbeiten für Hunde, die etwas anders sind und ihnen damit zu würdiger Lebensqualität zu verhelfen.

So kam es, dass ich mit ganz wundervollen Kundenhunden arbeiten durfte. Meine Erfahrung reicht hier von Hunden, die Blind und/oder Taub sind, körperliche und/oder geistig motorische Störungen aufweisen, die im Welpenalter Erfahrungsentzüge erfahren haben (perzeptive, sensorische und emotionale Deprivation) oder ganz einfach auf Grund ihres hohen Alters eine oder mehrere Gebrechen aufweisen.

  

Ziel des Kurs

Wir zeigen ihnen Lösungswege auf, die ein Lernverhalten generieren oder erarbeiten mit Ihnen, auf Ihren Hund angepasste, Auslastungsmodelle.

 

 

Kurskosten: CHF 100.- / 60 Min. ab 15 Min plus, wird pro 15 Min./ CHF 25.- verrechnet

 

Kursort: Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel

Kursort nach Ihrer Wahl: zzgl. Fahrtkosten (10 km ab Dressurverein Basel, Landauerstrasse 79, 4058 Basel pauschal CHF 20.-, jeder weitere Kilometer wird zusätzlich mit CHF 1..-/pro Kilometer verrechnet.)

 

Kurstermine: auf Anfrage.